Neue Verkehrsführung ab Freitag, 28. November 2014

In der Nacht von Donnerstag, 27. November auf Freitag, 28. November 2014 wird die Verkehrsführung umgestellt. Dies, da ab Freitag, 28. November die Reusseggstrasse wieder befahrbar ist. Aufgrund der verkürzten Sperrung gibt es auf der Reusseggstrasse in Fahrtrichtung Seetalplatz weiterhin Einschränkungen.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Seetalplatz muss von der Reusseggstrasse rechts in die Seetalstrasse einbiegen. Für Fahrten in Richtung Gerliswil-, Rothen- und Hauptstrasse Reussbühl muss beim Emmen Center gewendet werden. Diese Einschränkung ist notwendig, um die Verkehrskapazität zu gewährleisten. Das Einbiegen und Wenden erfolgt ohne Lichtsignale und der Verkehrsfluss beim Knoten Seetalstrasse / Reussbühlstrasse wird nicht durch eine zusätzliche Rotphase unterbrochen.

Verkehrsteilnehmenden, welche vom Sedel her kommen, wird empfohlen, via Wohncenter in die Seetalstrasse zu fahren.

Der Autobahnanschluss Emmen Süd funktioniert wieder wie vor der Sperrung. Das heisst, dass die "neue" Ausfahrt Emmen Süd (Sedel) wieder geöffnet und die "alte" Ausfahrt Emmen Süd (Ibach) geschlossen wird. Der Linksabbieger in Richtung Basel im Grüeblischachen ist wieder offen.

Die Verkehrsführung vom Seetalplatz in Richtung Autobahnanschluss Emmen Süd und Sedel ist wieder wie vor der Sperrung. Es kann nach rechts in die Reusseggstrasse eingebogen oder geradeaus Richtung Seetalstrasse gefahren werden.

Diese Verkehrsführung bleibt bis Herbst 2015.

Verkehrsführung Seetalplatz

Verkehrsführung ab 28. November 2014