Newsletter September 2015

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Bauarbeiten am Seetalplatz kommen planmässig voran. Mit der Fertigstellung der Reussbühlstrasse und der Reussbühlbrücke sowie der Inbetriebnahme des Grosskreisels ist ein wichtiger Meilenstein des Projekts Seetalplatz erreicht. Dies bringt eine Verkehrsumstellung mit sich, von welcher alle Verkehrsmittel betroffen sein werden.

Bis zur voraussichtlichen Fertigstellung des Projekts Ende 2018 gibt es noch viel zu tun. Weitere anstehende Bauarbeiten sind der Rück- und Neubau der beiden Zollhausbrücken, der Hochwasserschutz, die Arbeiten an der Gerliswilstrasse sowie die Baustelle Reussbühl - Frohburg und der Bushof Emmen.

Wir bringen Sie auf den neusten Stand, was die Verkehrsumstellungen und Bauarbeiten angeht und wünschen Ihnen eine interessante und aufschlussreiche Lektüre.

Motorisierter Individualverkehr

Verkehrsumstellung für den motorisierten Individualverkehr

Mit der Fertigstellung der Reussbühlbrücke und der Reussbühlstrasse kann vom 2. auf den 3. Oktober 2015 der Grosskreisel am Seetalplatz in Betrieb genommen werden. Dies führt zu einer grösseren Verkehrsumstellung.

a
Karte für öV, Velo und Fussgänger

Verkehrsumstellung für öV, Velo und Fussgänger

Mit der Verkehrsumstellung ergeben sich auch für die Velofahrer und Fussgänger Änderungen sowie für den öffentlichen Verkehr, was die Routenführung und Umsteigesituation betrifft.

a
Hochwasserschutz

Hochwasserschutz

Die Arbeiten am Hochwasserschutz gehen planmässig voran. Zurzeit wird sowohl an der Kleinen Emme sowie an der Reuss gebaut.

a
Bildergalerie

Impressionen

In unserer monatlich aktualisierten Bildergalerie sehen Sie Bilder des Bauprojekts.

a