Newsletter August 2013

Sehr geehrte Damen und Herren

Am 22. Januar 2013 starteten der Hochwasserschutz und die Neugestaltung des Verkehrs am Seetalplatz offiziell. In der Zwischenzeit waren vor allem Vorbereitungsarbeiten für die Verlängerung der SBB-Brücke über die Kleine Emme sichtbar. Nach Vergabe der Baumeisterarbeiten im Hochwasserschutz konnte am 5. August 2013 mit den Arbeiten begonnen werden.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Hochwasserschutz

Hochwasserschutz

Für den Hochwasserschutz entsteht ein zweiter Flussarm der Kleinen Emme am Reusszopf. Aus diesem Grund sind zwei neue Bahnbrücken nötig. Diese Stahlbaubrücken werden zurzeit neben den bestehenden Brücken vormontiert und fertig gestellt. Die neuen Bahnbrücken werden im Frühling 2014 eingeschoben. Diese Arbeiten werden durch die SBB ausgeführt.

a
Impressionen

Erste Impressionen

In unserer Fotogalerie sehen Sie die ersten Bilder des Bauprojekts.

a