Hochwasserschutz

Für den Hochwasserschutz entsteht ein zweiter Flussarm der Kleinen Emme am Reusszopf. Aus diesem Grund sind zwei neue Bahnbrücken nötig. Diese Stahlbaubrücken werden zurzeit neben den bestehenden Brücken vormontiert und fertig gestellt. Die neuen Bahnbrücken werden im Frühling 2014 eingeschoben. Diese Arbeiten werden durch die SBB ausgeführt.

SBB-Brücke

Thorenbergkanal

Seit dem 5. August 2013 sind die Arbeiten am Thorenbergkanal im Gange. Dieser Abwasserkanal verläuft momentan im Bereich des Reusszopfs neben der Kleinen Emme und muss aufgrund der Bauarbeiten verschoben werden. Der neue Thorenbergkanal wird im Bereich des heutigen Reusszopfweges verlegt und verläuft zukünftig unter der neuen Strasse.

Reusszopfbrücke Nord

Ab Mitte August geht es los mit den Spundwand- und Pfählungsarbeiten für das Widerlager auf der Seite Reusseggstrasse der Reusszopfbrücke Nord. Diese wird Mitte März 2014 fertig gestellt sein. Die neue Brücke dient nach Fertigstellung vorerst als Baustellenerschliessung. Die heutige Reusszopfbrücke bleibt während den Bauarbeiten als Rad- und Fussgängerbrücke bestehen.

Bauarbeiten

Mit der Verbreiterung des Gewässers muss noch bis Oktober gewartet werden. Diese Arbeiten können aufgrund des Wasserstandes nur in den Wintermonaten ausgeführt werden. Als Vorbereitung werden nun jedoch weitere Uferbereiche gerodet.