Massnahmen

Auf dem Seetalplatz ist ein vollständig neues Verkehrsregime geplant. Der motorisierte Strassenverkehr wird über fünf Hauptanschlüsse in einen grossen Einbahnring geführt. Der öffentliche Busverkehr erhält zusammen mit dem Fussverkehr und den Radfahrenden ein eigenes Trassee mit neuer Linienführung von Reussbühl bis zum Bahnhof Emmenbrücke, wo ein neuer Bushof erstellt wird. Die zwei bestehenden Zollhausbrücken werden abgebrochen und durch Neubauten ersetzt. Insgesamt werden drei neue Strassenbrücken gebaut. Die bestehende Stahlfachwerkbrücke der Bahn über die Kleine Emme wird verlängert und zwei weitere neue Brücken über die Mündungsarme der Kleinen Emme werden der Erschliessung des Reusszopfgebietes und als Langsamverkehrsverbindung dienen.

Klicken Sie für Details auf das Bild:

Gesamtübersicht
Individualverkehr

Individualverkehr

  • Grosser Einbahnring im Gegenuhrzeigersinn mit fünf Hauptanschlüssen
  • Knoten mit Lichtsignalanlagen gesteuert
  • Umfahrung von Reussbühl (Reussbühlquai = Kantonsstrasse)
  • Strassen werden schmäler und siedlungsverträglicher
  • Verbesserte Verkehrssicherheit
ÖV - Strasse

ÖV - Strasse

  • Eigenes Trassee vom Bahnhof Emmenbrücke bis Reussbühl, kombiniert mit Langsamverkehr
  • Entlastete Hauptstrasse durch Reussbühl
  • Bushof vor der heutigen Unterführung Seetalstrasse
  • Anpassung der Haltestellenstandorte
  • Späterer Infrastrukturausbau durch SBB möglich
Radverkehr

Radverkehr

  • Eigenes Trassee vom Bahnhof Emmenbrücke bis Reussbühl, kombiniert mit Bus
  • Dank schmalen Hauptverkehrsstrassen werden die Querungen einfach und attraktiv
  • Sicherer Übergang des Radverkehrs von den zuführenden Anlagen zum Eigentrassee
  • Radverkehrsanlagen auf allen Kantonsstrassen
Fussverkehr

Fussverkehr

  • Fussgängerübergänge à Niveau, kein unattraktiven Unterführungen
  • Schmale Strassen erleichtern Überquerungen
  • Fusswege entlang der Kleinen Emme und Reuss werden aufgewertet
  • Neuer Bahnhof- und Seetalplatz laden zum Verweilen ein
  • Trottoirs bei allen Kantonsstrassen